FAQ FÜR SCHÜLERINNEN UND SCHÜLERN

AKTIONSTAG

Suspendiert

 

Was ist das?

Tausche einen Tag die Schulbank mit einem Arbeitsplatz für einen guten Zweck. Die Ober- und Berufsschüler aus Südtirol und dem Trentino haben die Möglichkeit, den Operation Daywork (OD)-Menschenrechtspreisträger Youth of Sumud, palästinensische Aktivisten,  durch ihren persönlichen Einsatz finanziell zu unterstützen.

Wie nehme ich teil?

  1. Stelle fest, ob deine SCHULE mit OD zusammenarbeitet
  2. Suche dir eine Arbeit für den 22 Mai 2020
  3. Melde dich ONLINE an und informiere deinen Klassenlehrer
  4. Nimm die Aktionstags-Vereinbarung in ZWEIFACHER Ausfertigung mit zur Arbeit und lass sie vom Praktikumsgeber unterschreiben
  5. GIB EINE der Aktionstags-Vereinbarungen am Montag, 25. Mai im Sekretariat ab (die andere bleibt beim Praktikumsgeber)

Funktioniert das wirklich?!

Ja! Letztes Jahr haben in der gesamten Region über 350 Schüler teilgenommen und 15.035 Euro gesammelt, um Sheik Abdo aus Syrien zu unterstützen.

Bist du motiviert Youth of Sumud unterstützen? Möchtest du ein konkretes Zeichen der Solidarität setzten und gleichzeitig eine Arbeitserfahrung machen? Dann ist der Aktionstag genau das Richtige für dich!

Welche Arbeit darf ich machen?

Jede! Ob im Handwerksbetrieb um die Ecke, in der Firma deines Vaters, bei der Oma oder Nachbarin, in einem Jugendzentrum: alles ist erlaubt!

Einzige Einschränkung: Solltest du noch nicht 15 Jahre alt sein, darfst du nur im privaten Bereich arbeiten: für die Mutter den Garten in Schuss bringen, bei Bekannten den Keller aufräumen, für die Oma Einkäufe erledigen etc.

Jobbörse: Solltest du trotz all deiner Bemühungen nicht selbst eine Arbeit gefunden haben, versuche es auf unserer Homepage Jobbörse.

Wie überzeuge ich jemanden mich anzustellen?

Gib ihm die Informationen für die Praktikumsgeber aus dem Themenheft und erkläre ihm warum du am Aktionstag teilnehmen willst!

Entsteht ein Arbeitsverhältnis?

Nein! Dein Einsatz am Aktionstag entspricht einem Praktikum und gilt als unterrichtsbegleitende Veranstaltung.

Unentschuldigte Fehlstunden?

Nein! Falls du am Aktionstag teilnimmst, ist deine Abwesenheit vom Unterricht entschuldigt. Erinnere dich daran, die Aktionstags-Vereinbarung im Sekretariat abzugeben, um deinen Einsatz zu belegen.

Bin ich versichert?

Ja! Du bist für die Dauer deiner Tätigkeit über die Schule unfall- und über OD haftpflichtversichert.

Was bekomme ich für meinen Einsatz?

Dein Praktikumsgeber verpflichtet sich deinen Einsatz durch eine Spende zu belohnen. Unser Spendenvorschlag liegt bei 51 Euro. Die Spende wird auf das OD Spendenkonto überwiesen und danach dem Menschenrechtspreisträger Youth of Sumud zur Verfügung gestellt.

Was passiert mit meinem Geld?

YOS möchte ihren gewaltfreien Widerstand und den Kampf um die Einhaltung ihrer Menschenrechte fortsetzen. Durch die erhaltende Summe werden sie das Dorf Sarura wiederaufbauen, um der Enteignung des Landes entgegenzuwirken. Ihr Ziel ist es die vertriebenen Familien in das Land zurückzuholen.